Web Design
9ba03062e58aa3d2e8c0367da382f7c3_Logo

Ein Ball für 200 Ehrenamtler

Hansestadt und Landkreis Rostock bedanken sich bei Menschen, die sich für chronisch Kranke und Behinderte engagieren

Warnemünde screen1

Sie sind die stillen Helfer und Helden des Alltags und stehen meist eher im Hintergrund. Am Wochenende jedoch galt die ganze Aufmerksamkeit dem Ehrenamt: Der traditionelle Ball im Kurhaus Warnemünde war jenen hilfsbereiten Menschen gewidmet, die sich im Bereich der Selbsthilfe für chronisch Kranke und Behinderte in der Hansestadt und im Landkreis engagieren.

Dank vieler Spenden von Firmen, Parteien und Privatpersonen konnte der Verein Gemeinsames Haus diese Dankeschön-Party bereits zum vierten Mal ausrichten. Vorstandsvorsitzende Brigitte Schneider war die Freude ins Gesicht geschrieben: „Ich bin darüber wirklich sehr glücklich. Es kommen Menschen zusammen, die es verdient haben, ihnen auf diesem Wege zu danken“. Lobende Worte gab es auch von Bürgerschaftspräsident Wolfgang Nitzsche (Linke): „Es ist schön, dass heute so viele Leute erschienen sind. Die wichtigsten Dinge lassen sich nicht mit Geld kaufen. Die Liebe, die Familie, die Ehrenamtler. Goethe sagte einmal: ,Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich selbst!’ Genau da ist etwas dran“, so Landrat Sebastian Constien (SPD), Schirmherr der Veranstaltung, bedankte sich indes „ bei allen, die es mit ihrer ganzen Kraft möglich machen, anderen Menschen zu helfen“.

Aber dann wurde auch gefeiert. Die Band Papermoon eröffnete den Ball und sofort war die Tanzfläche gefüllt. Die Gaumenfreude am Büfett, spendiert von der Hansestadt, rundeten den Abend für die 200 geladenen Gäste ab. Auch die Tombola mit Preisen wie ein Notebook oder eine Hotel-Übernachtung kam bei den Ehrenamtlichen gut an. Zu ihnen zählte auch Simone Zählke (50), Mitglied der Rheuma-Liga: „Es ist ein wunderbarer Abend. Trotz unserer Krankheit wollen wir auch anderen Kraft geben, ihr Schicksal zu meistern“, sagt sie. Margot Ladig (74) von der Selbsthilfegruppe Asthma gefiel es ebenfalls: „Es ist schön, dass es eine Veranstaltung wie diese hier gibt. Ein Dankeschön für die Arbeit, die wir täglich machen. Hoffentlich kommen auch 2016 wieder alle zusammen“, sagt sie.

Jenny Wendelberger

(NNN vom 14.09.2015)

Ehrenamtsball 12.09.2015

DSC03369

vor dem Ansturm

DSC03372

Die ersten Gäste werden empfangen

DSC03381 DSC03382

Eröffnung durch den Moderator Norbert Bosse vom NDR          www.norbertbosse.de/

DSC03387

Begrüßung durch Dr. Wolfgang Nitzsche Bürgerschaftspräsident

Eröffnung durch Brigitte Schneider 2. Vorsitzende des Vereins “Gemeinsames Haus” Rostock

DSC03391

Begrüßung durch Sebastian Constien Landrat Landkreis Rostock

DSC03410 DSC03405

fleissige Tänzer

Hier geht es weiter

[Home] [Impressum] [So finden Sie uns] [Vorstand] [Veranstaltungen] [Vereine] [Kontakt] [Ball der Ehrenamtler 2017] [Ball 2015]